Fahrzeugvorstellung und Gaseschulung 25-05-2018
  

In den vergangenen beiden Freitagsübungen standen zwei besondere Schulungen auf der Tagesordnung, für welche insgesamt knapp 100 Mannstunden aufgewendet wurden. Am 18-05-2018 folgten die Kameraden der FF Laakirchen unserer Einladung, um uns einen Teil ihrer Fahrzeuge und die darin enthaltenen Gerätschaften und Einsatzmöglichkeiten vorzustellen. Aufgeteilt auf drei Gruppen wurde der neu angeschaffte Hochleistungs- bzw. Tunnellüfter, das neue Rüstlöschfahrzeug sowie das KDO 1 Laakirchen besichtigt. Da mit der FF Laakirchen bei größeren Einsatzlagen eng zusammen gearbeitet wird, sind derartige Schulungen sehr wichtig, um Gerätschaften gezielt anfordern bzw. einsetzen zu können. Ein herzlicher Dank ergeht an die Kameraden aus Laakirchen, allen voran ABI Jürgen Sturm, für die interessante Vorstellung.

Am 25-05-2018 absolvierten 24 Kameraden der FF-Roitham eine Schulung zum Thema "Sicherer Umgang mit Gasen". Unser Kamerad Lukas Huber hatte dazu einen Vortragenden der Fa. Linde aus Stadl-Paura eingeladen, welcher uns mit einigen bekannten aber auch einigen neuen Informationen rund um Einsätze mit Gasen versorgte. Schwerpunkte der knapp 2-stündigen Schulung waren zum Einen die Erkennung, Eigenschaften und Lagerung verschiedener Gase, zum Anderen der richtige Umgang mit brennbaren Gasen, insbesondere Propan und Acetylen, welche im Einsatzfall eine besondere Gefahr darstellen. Im Zuge der Schulung hallten auch mehrere kleine Explosionen durch das Feuerwehrhaus, da die theoretischen Inhalte durch praktische Versuche eindrucksvoll veranschaulicht wurden. Herzlichen Dank an die Fa. Linde bzw. Organisator Lukas Huber für die interessante und kurzweilige Schulung!

Diese Website verwendet Cookies, um die Funktionalität zu verbessern.

Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung siehe unter Info!

Ich akzeptiere