Technischer Einsatz klein - Trageunterstützung 08-07-2018
  
Am 08-07-2018 wurde die FF-Roitham um 17.39 Uhr von der Landeswarnzentrale zu einem Technischen Einsatz im Bereich Traunfall alarmiert. Gemäß Einsatzmeldung war eine Trageunterstützung für das Rote Kreuz notwendig. Im Bereich des Traunfallsteges konnte von Einsatzleiter HBI Johannes Rudyk kein Einsatzort ausgemacht werden, weshalb nochmal Rücksprache mit der alarmierenden Stelle gehalten wurde. Es stellte sich heraus, dass sich die Person auf der anderen Seite der Traun, also im Gemeindegebiet Desselbrunn auf der dortigen Aussichtsplattform befindet. Der Kommandant der FF-Windern wurde über diesen Sachverhalt informiert. Der junge Patient, welcher einen internen Notfall erlitten hatte, wurde nach notärztlicher Erstversorgung von den Einsatzkräften der Feuerwehr mittels Korbtrage über den schmalen Gehweg bis zum Rettungsauto getragen. Um 18.27 Uhr war der Einsatz für die FF-Roitham beendet.

Diese Website verwendet Cookies, um die Funktionalität zu verbessern.

Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung siehe unter Info!

Ich akzeptiere