Verkehrsunfall Aufräumarbeiten Traunfallkreuzung 02-11-2018
  

Am 02-11-2018 wurde die FF-Roitham um 21.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Aus unbekannter Ursache kollidierten zwei Fahrzeuge im Bereich der Traunfallkreuzung. Die FF-Roitham sicherte die Unfallstelle ab, beleuchtete die Einsatzstelle, stellte den Brandschutz sicher und entfernte die beiden schwer beschädigten Fahrzeuge von der Straße. Im Anschluss wurde die Fahrbahn gereinigt und die Unfallstelle an die Polizei übergeben. Nach 30 Minuten konnte die FF Roitham wieder ins Zeughaus einrücken. Im Einsatz standen die FF-Roitham mit LFB-A2, ULFA und KLFA-L sowie Polizei und Rotes Kreuz.

Diese Website verwendet Cookies, um die Funktionalität zu verbessern.

Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung siehe unter Info!

Ich akzeptiere