Brand KFZ bei Autohändler 05-11-2018
  
Durch die Landeswarnzentrale wurden die FF-Roitham und die FF-Windern am 05-11-2018 um 11.10 Uhr zu einem KFZ-Brand am Gelände des "Griechen" alarmiert. Vor Ort stellte sich folgende Lage dar: Am Schotterparkplatz sind zahlreiche Gebrauchtwagen eines Autohändlers abgestellt. Aus unbekannter Ursache fing eines dieser Fahrzeuge im Motorraum Feuer. Durch die engen Abstände zwischen den Fahrzeugen bestand die Gefahr, dass die Flammen auf andere PKWs übergreifen. Bis zum Eintreffen der Feuerwehren hatte der Anrufer den Brand mittels zweier Feuerlöscher in Schach gehalten. Unter schwerem Atemschutz wurde ein Schaumangriff durchgeführt, wodurch der Brand rasch unter Kontrolle gebracht und abgelöscht werden konnte. Nach knapp einer Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

Diese Website verwendet Cookies, um die Funktionalität zu verbessern.

Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung siehe unter Info!

Ich akzeptiere