Verkehrsunfall Aufräumarbeiten Wimsbacherstraße 06-06-2020
  

Am 06-06-2020 um 14:37 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Roitham durch die Landeswarnzentrale zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf die L1312 Wimsbacherstraße bei der Abzweigung Richtung Deising alarmiert. Zwei PKW waren im Kreuzungsbereich kollidiert. Die FF Roitham sicherte die Einsatzstelle ab, band ausgelaufene Betriebsmittel und reinigte die Fahrbahn von herumliegenden Trümmern. Eine leicht verletzte Person wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes durch zwei Sanitäter aus den Reihen der Feuerwehr betreut. Ein Unfallfahrzeug wurde gesichert neben der Fahrbahn abgestellt, das zweite wurde direkt auf einen Abschleppwagen zum Abtransport verladen. Während der Arbeiten musste die Straße zum Teil komplett gesperrt werden. Die FF Roitham stand rund eine Stunde im Einsatz.

Eingesetzte Kräfte:
FF Roitham mit KDO, LFB-A2, TLFA-B und 25 Mann
Rotes Kreuz mit einem SEW und 2 Mann
Exekutive mit einem Fahrzeug und 2 Mann
Abschleppdienst

Diese Website verwendet Cookies, um die Funktionalität zu verbessern.

Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung siehe unter Info!

Ich akzeptiere