FF Roitham am TR-Camp 2019
  

Am 27.04. und 28.04.19 fand in Sattledt das heurige "Technical Rescue Camp", kurz TR-Camp statt. Dabei handelt es sich um ein Intensiv-Ausbildungswochenende im Bereich der technischen Hilfeleistung. Neben theoretischen Inputs steht dabei vor allem das Lernen in der Praxis im Vordergrund. Für die notwendige Expertise steht ein hochkarätiges Trainerteam aus Führungskräften verschiedener Feuerwehren, Mitgliedern von Heavy Rescue Germany sowie von Weber Hydraulik zur Verfügung. Insgesamt standen an den beiden Tagen acht Praxisstationen zu den Themen Busunfall, Unterfahrunfall (PKW unter LKW), erweiterte Erste Hilfe, Lageerkundung, Festlegung des Bereitstellungsraumes, Personenrettung aus Mähdrescher, Heben schwerer Lasten und Schnitttechniken bzw. Rettungsöffnungen  auf der Agenda. Seitens der FF Roitham nahmen Daniel Wimmer und Felix Ratzenböck an der Ausbildungsveranstaltung teil, welche an den beiden Tagen viele neue Eindrücke, Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich der technischen Hilfeleistung sammeln konnten.

Diese Website verwendet Cookies, um die Funktionalität zu verbessern.

Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung siehe unter Info!

Ich akzeptiere