Großkampftag mit Abschnittssieg und Leistungsabzeichen belohnt 15-06-2019
  

Einen wahren Großkampftag haben zahlreiche Mitglieder der FF Roitham am 15-06-2019 absolviert. Bereits Frühmorgens machten sich unsere Zillenfahrer auf den Weg zum Wasserleistungsbewerb, ausgetragen auf der Donau in Wesenufer. Mit einer sehr guten Fahrt in Silber konnten sich Mizera Christoph und Schütt Philipp das silberne Abzeichen sichern. Am Vortag hat bereits Mizera Sandra gemeinsam mit Huber Stefanie von der FF Laakirchen die Strecke in Bronze bezwungen und durfte sich somit ebenfalls über ein Abzeichen freuen.

In Lederau wurde der Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb ausgetragen, wo die FF Roitham ebenfalls stark vertreten war. Die Aktiv-Bewerbsgruppe zeigte zwar gute Laufzeiten, allerdings haben sich einige Fehler eingeschlichen, weshalb es letztendlich in Bronze nur für Rang 11 und in Silber für Rang 6 reichte. Bis zum Bezirksbewerb kommende Woche wird noch intensiv an einer Leistungssteigerung gearbeitet werden.

Große Freude bescherte uns einmal mehr die Jugendgruppe. Mit einem fehlerfreien Lauf in Bronze konnte hier der 1. Rang verbucht werden. Auch in Silber zeigten die Jungs und Mädels eine tolle Leistung und sicherten sich damit den 3. Rang. In der Gesamtwertung durfte man sich dadurch über den 1. Rang freuen und somit auch den Wanderpokal, nach 2016 und 2017 bereits zum dritten Mal, mit nach Hause nehmen.

 

Jene Kameraden, welche nicht bei den Bewerben involviert waren, duften Gerhard Kogler aus unseren Reihen bei seiner Hochzeit begleiten. Nach der standesamtlichen Trauung versammelte man sich vor der Gemeinde zum Spalier stehen.

Herzliche Gratulation an alle Bewerbsteilnehmer, ganz besonders natürlich an unsere Jugend! Dem Brautpaar dürfen wir alles Gute für die Zukunft wünschen!

Diese Website verwendet Cookies, um die Funktionalität zu verbessern.

Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung siehe unter Info!

Ich akzeptiere