Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr - Schulanfänger bei der FF Roitham 05-07-2019
  

Am 05-07-2019 besuchten 14 Schulanfänger vom Kindergarten Roitham die Feuerwehr. Nach einer kurzen Vorstellrunde starteten wir mit einer Führung durch das Feuerwehrhaus, wobei die Spinde, die Werkstatt und die Florianstation, die Atemschutzwerkstatt, der Jugendraum und das Materiallager besichtigt wurden. Im Zuge der Führung wurde auch gleich über die Notrufnummer der Feuerwehr und die richtige Alarmierung gesprochen. Im Schulungsraum wurden anhand einiger Fotos die vielfältigen Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr besprochen. Anschließend wurden die Kids in zwei Gruppen geteilt. Zum einen konnten die Burschen und Mädels einige Geräte aus dem ULFA besichtigen und selbst ausprobieren. So wurde mit der hydraulischen Rettungsschere ein kleiner Holzstamm zerkleinert, mit dem Strahlrohr gespritzt, mit dem Lüfter für ordentlich Wind gesorgt und auch die Korbtrage wurde ausprobiert. Beim Zielspritzen mit der Kübelspritze wurde auch für Abkühlung gesorgt.

Bei der zweiten Station wurden die verschiedene Bekleidungen der Feuerwehr genau unter die Lupe genommen. Von der normalen Einsatzbekleidung über Bekleidung für den Wasserdienst und Watthose, Auffanggurt, Schnittschutzhose und Insektenschutzanzug bis zur Jugenduniform. Highlight der Station war die Verwandlung einer Feuerwehrfrau von der Zivilperson zur Atemschutzträgerin. Dies dient dazu, den Kindern die Angst vor "dem Mann bzw. der Frau mit der Maske" zu nehmen.

Nach knapp zwei Stunden bekamen die Schulanfänger noch Bastelbögen eines Feuerwehrautos mit nach Hause und ein spannender Einblick in die örtliche Feuerwehr ging zu Ende.

Diese Website verwendet Cookies, um die Funktionalität zu verbessern.

Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung siehe unter Info!

Ich akzeptiere