4x Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold 12-10-2019
  
Am 12-10-2019 traten insgesamt 19 Teilnehmer aus den Feuerwehren des Bezirkes Gmunden in Pfandl zur Abnahme des Jugendfeuerwehrleistungsabzeichens in Gold an. Gleich vier Mitglieder der Feuerwehr Roitham, welche mit 16 Jahren am Ende ihrer Jugendlaufbahn stehen, stellten sich nach einmonatiger Vorbereitung der Prüfung um das höchste Abzeichen im Jugendsektor.

Um überhaupt zur Prüfung um dieses Abzeichen antreten zu können müssen umfangreiche Voraussetzungen erfüllt werden. So müssen die Teilnehmer das Wissenstestabzeichen in Gold und das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Silber erfolgreich absolviert haben, 5 Erprobungen in der Feuerwehr bestanden und einen 16h Erste-Hilfe Kurs besucht haben. Die Teilnehmer der FF Roitham Lukas Prötsch, Florian Waldl, Johannes Weismann und Elias Höpoltseder (im Bild v.l.n.r) erfüllten diese Vorraussetzungen und konnten ihr theoretisches und praktisches Wissen bei insgesamt neun Stationen rund um die Themen Brandeinsatz, technischer Einsatz, Erste Hilfe, Feuerwehrtaktik und allgemeines Feuerwehrwissen unter Beweis stellen. Alle Aufgaben wurden vorbildlich gemeistert und die Burschen konnten im Anschluss das begehrte Abzeichen entgegennehmen.

Wir gratulieren unserem Nachwuchs sehr herzlich zu den tollen Leistungen, danken für das erbrachte Engagement welches sie bei der Feuerwehrjugend gezeigt haben und freuen uns auf eine ebenso erfolgreiche Zeit mit ihnen im Aktivstand.

Diese Website verwendet Cookies, um die Funktionalität zu verbessern.

Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung siehe unter Info!

Ich akzeptiere