NEWS

   
 

Frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Die FF-Roitham wünscht frohe Weihnachten, besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch in ein unfallfreies Jahr 2015! Wir sind zur Stelle, wenn Sie uns brauchen!

 

Ihre Freiwillige Feuerwehr Roitham

Alle News...

 
 
 

EINSÄTZE

   
   

VU Aufräumarbeiten 12-12-2014

Zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall wurde die FF-Roitham am 12.12.2014 um 23:10 auf die B144 Höhe Traunfallkreuzung alarmiert. Zwei PKW waren aus ungeklärter Ursache kollidiert. Bei Eintreffen war eine verletzte Person bereits von der Rettung abtransportiert worden. Seitens der Polizei wurden wir informiert, dass der Lenker des zweiten PKW abgängig ist.

Die Unfallstelle wurde abgesichert, ausgeleuchtet und die Verkehrswege wieder frei gemacht. Die Personensuche wurde in drei Abschnitte geteilt. Die FF-Roitham durchkämmte mit einer Menschenkette den angrenzenden Wald, die BTF Steyrermühl wurde zur Suche von der Traun aus mit dem Schlauchboot nachalarmiert und die Polizei sorgte für Unterstützung aus der Luft in Form eines Hubschraubers mit Wärmebildkamera. Des weiteren waren mehrere Polizeistreifen sowie ein Diensthund eingesetzt. Gegen 1:00 konnte die Suche abgebrochen werden, da sich die Person wohlauf bei der Polizei gemeldet hatte. Nach ca. 2h Einsatzzeit konnte die FF-Roitham wieder einrücken.

 

Alle Einsätze...

 
 

AUSBILDUNGEN

   
 

 

Schulung "Schaufeltrage - Spineboard - Korbtrage" 21-11-2014

In der Freitagsübung am 21.11.2014 wurde eine Schulung zum Thema „Schaufeltrage/Spineboard/Korbtrage“ abgehalten. Hierbei handelt es sich um Geräte, welche zur Personenrettung aus den unterschiedlichsten Lagen bzw. zum Personentransport verwendet werden. Es wurden die Einsatzmöglichkeiten und –grenzen anhand von Bildern aus vergangenen Übungen und Einsätzen erläutert sowie die zahlreichen verschiedenen Handhabungstechniken geübt, denn im Ernstfall muss jeder Handgriff sitzen. Abschließend wurde je eine Personenrettung mittels Schaufeltrage und Spineboard aus einer LKW-Kabine durchgeführt. Als besonders Hilfreich erwies sich dabei die Rettungsplattform um eine optimale Arbeitshöhe zu erreichen. Nach einer Stunde intensiver Schulung wurde die Übung beendet.

Alle Ausbildungen...