NEWS

   
   

Erste Frau als Atemschutzträgerin bei der FF-Roitham 17-11-2016

Ein kleines Stück Geschichte für die Freiwillige Feuerwehr Roitham schrieb vergangene Woche unsere Kameradin Wimmer Anna. Als erste Frau aus den Reihen der FF-Roitham absolvierte sie den 4-tägigen Atemschutzlehrgang an der Landesfeuerwehrschule in Linz und konnte diesen sogar mit vorzüglichem Erfolg abschließen.

Neben der theoretischen Ausbildung steht bei diesem Lehrgang vor allem die Praxis im Umgang mit leichtem und schwerem Atemschutz im Mittelpunkt, von der Einsatzvorbereitung über die Handhabung im Innenangriff bis hin zur Wartung und Pflege der Geräte. Neben morgendlichen Laufrunden (mit und ohne Atemschutz) werden die Teilnehmer auch im engen Übungskäfig bei völliger Dunkelheit, am Schlaghammer, auf der „Endlosleiter“ und natürlich im Brandhaus, bei null Sicht und einsatzmäßiger Belastung körperlich sehr stark gefordert. Hierbei müssen selbstverständlich weibliche Teilnehmer genau dieselben Leistungen erbringen wie ihre männlichen Kollegen, so wie es auch im Ernstfall notwendig ist, was unsere Anna mit Bravour meisterte.

Auch die Kameraden Ahrer Christian und Huber Lukas absolvierten bereits einige Wochen zuvor diesen Lehrgang, wobei auch sie die Prüfung mit vorzüglichem Erfolg abschließen konnten. Es freut uns ganz besonders, dass wir innerhalb der FF-Roitham nun auf drei weitere top motivierte, frisch gebackene Atemschutzträger zurückgreifen können, danken für das erbrachte Engagement und gratulieren zu den erfreulichen Ergebnissen.

Am Foto: Ahrer Christian, Wimmer Anna

Alle News...

 
 
 
 

EINSÄTZE

   
 

 

Pumparbeit Löschteich Vornbuch 15-11-2016

Da beim Löschteich in Vornbuch umfangreiche Sanierungsmaßnahmen anstehen, war es notwendig, den Teich auszupumpen um die Baggerarbeiten zu ermöglichen. Im Auftrag der Gemeinde führte die FF-Roitham die Pumparbeiten am Vormittag des 15-11-2016 durch. Mittels FOX III wurde angesaugt und über den mobilen Werfer wurde das Wasser im angrenzenden Feld gleichmäßig verteilt, um Ausschwemmungen zu vermeiden. Der neue Schwimmsauger bewährte sich dabei besonders gut, da dadurch kein Schlamm vom Grund des Teiches angesaugt wurde. Nach Abschluss der Pumparbeit wurden die Gerätschaften noch gründlich gereinigt. Die FF-Roitham stand mit ULF, KLF-L und 5 Mann ca. 3,5h im Einsatz.

Alle Einsätze... 


 

 
 

AUSBILDUNGEN

   
   

Übung mit BTF Steyrermühl 16-11-2016

Auf Einladung der Betriebsfeuerwehr Steyrermühl nahm die Freiwillige Feuerwehr Roitham am Abend des 16-11-2016 an einer Brandeinsatzübung im Bereich der Brennstoffaufbereitung in der Papierfabrik UPM teil. Nach der Alarmierung setzten sich die angeforderten Fahrzeuge, KDO und ULF Roitham, mit insgesamt zehn Einsatzkräften Richtung Übungsort in Bewegung. Vor Ort erfolgte eine Lageeinweisung und die Befehlsausgabe. Kommando Roitham unterstützte die örtliche Einsatzleitung und zwei Roithamer Atemschutzträger standen einen bereits im Einsatz stehenden Trupp der BTF Steyrermühl bei einer Personenrettung helfend zur Seite. Tank Roitham erhielt den Auftrag, die Brandbekämpfung mittels Wasserwerfer vorzunehmen, sowie einen Atemschutztrupp im Bereich des Förderbandes der Brennstoffaufbereitung zum Einsatz zu bringen, um das Verschleppen von glosendem Material und damit eine Brandausbreitung zu verhindern. Bereits nach kurzer Zeit war das Übungsziel erreicht. Nach der Übungsnachbesprechung wurden wir von den Kameraden der BTF noch auf eine Jause eingeladen – herzlichen Dank!

Alle Ausbildungen...