NEWS

   
   

Friedenslichtaktion 24-12-2016

Auch heuer nahm die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Roitham an der Friedenslichtaktion teil. Das Licht wurde vom Bahnhof Lambach geholt und von knapp 40 Helfern von der Jugendgruppe, der Aktivmannschaft und deren Kindern zu jedem Haus im Gemeindegebiet getragen. Wir bedanken uns sehr herzlich für die freundliche Aufnahme und die entgegengebrachten Spenden, welche für die Feuerwehrjugend verwendet werden.

Die FF-Roitham wünscht Ihnen allen ein besinnliches Weihnachtsfest und schöne Feiertage sowie viel Glück, Gesundheit und Erfolg im Jahr 2017.
Wir sind da wenn Sie uns brauchen - Ihre Freiwillige Feuerwehr Roitham.

Alle News...

 
 
 
 

EINSÄTZE

   
 

 

LKW-Bergung in der Sandgasse 09-01-2017

 "Fahrzeugbergung Sandgasse, LKW auf Gartenmauer" so lautete die Alarmierung für die FF-Roitham am 09-01-2017 um 07.40 Uhr. Vor Ort bot sich Einsatzleiter OBI Karl Waldl folgende Lage: Ein LKW war beim Versuch, bei tiefwinterlichen Bedingungen die steile Sandgasse ohne Schneeketten nach oben zu fahren in einer scharfen Linkskurve ins Rutschen geraten und im Kurveninneren an einer Gartenmauer zum Stillstand gekommen. Aus eigener Kraft konnte der Lenker sein Fahrzeug nicht aus der misslichen Lage befreien. Nachdem der LFB-A2 in Stellung gebracht worden war, konnte mit der Einbauseilwinde der LKW ein erstes Stück von der Mauer weggezogen werden. Der gewonnene Platz wurde genutzt um, gemeinsam mit dem Berufskraftfahrer, Ketten an seinem Fahrzeug anzulegen. Um Schäden bei der Bergung durch Äste eines nebenstehenden Baumes zu verhindern, wurden diese mittels Motorsäge entfernt. Nach und nach wurde der LKW nach oben gezogen, wobei stets darauf geachtet wurde, ein erneutes Wegrutschen zur Mauer mit weiteren Ketten zu verhindern. Schließlich war das Fahrzeug soweit nach oben gezogen, dass es seine Fahrt selbstständig fortsetzen konnte. Durch die umsichtige und schonende Bergeaktion entstanden am Fahrzeug keine weiteren Schäden. Kurz vor 09.00 war der Einsatz für die FF-Roitham beendet.

Alle Einsätze... 


 

 
 

AUSBILDUNGEN

   
   

Jugend übt das Heben von Lasten 09-12-2016

Das Heben von Lasten ist immer wieder Aufgabe der Feuerwehr bei verschiedensten Szenarien. Dazu stehen der FF-Roitham eine Vielzahl von Gerätschaften zur Verfügung, auf welche die Mannschaft natürlich regelmäßig geschult werden muss, damit im Ernstfall die Handgriffe sitzen. In der Jugendfeuerwehr beginnt diese Ausbildung auf spielerische Art und Weise, wobei die Sicherheit stehts an erster Stelle steht.

Die Burschen und Mädels fanden dazu ein Szenario vor, bei welchen eine Person unter einem PKW eingeklemmt war. Mittels Hebekissen wurde das Fahrzeug soweit angehoben, dass die Person gerettet werden konnte. Bei der zweiten Station war Grips und Kreativität von den Jugendlichen gefragt. Eine Person lag unter einem Anhänger. Erschwerend kam hinzu, dass die Übungspuppe von beiden Rädern eingeklemmt war, wodurch der Anhänger vollständig angehoben werden musste. Um dies zu erreichen wurde mit zwei sogenannten Stab-Fast Stützen ein künstlicher Drehpunkt geschaffen, mit Spanngurten eine ungewollte Drehbewegung unterbunden und der Anhänger unter Verwendung von zwei Zahnstangenwinden komplett angehoben. Nachdem alle Gerätschaften wieder verstaut waren wurde die Übung beendet.

Alle Ausbildungen...