NEWS

   
   

Feuerwehrjugend Roitham holt Bezirkssieg 24-06-2017

Die Siegesserie der Jugendgruppe der FF-Roitham reißt nicht ab. Beim Bezirksbewerb in Gschwandt belegte die Gruppe Roitham 1 mit schnellen und fehlerfreien Läufen sowohl in Bronze als auch in Silber Rang 1 von 22 bzw. 13 angetretenen Jugendgruppen. Der Wanderpokal für den Gesamtsieg ging ebenfalls an Roitham 1. Somit konnte der Roithamer Feuerwehrnachwuchs von allen drei Bewerben, welche bisher in diesem Jahr absolviert wurden, einen Sieg mit nach Hause nehmen. Nach dem Jahr 2010 ist die Jugendgruppe zum zweiten mal sowohl Abschnitts- als auch Bezirkssieger.
Die Gruppe Roitham 2 belegte in Bronze den guten 6. Platz.

Wir gratulieren unserer Jugendgruppe ganz herzlich für die hervorragenden Leistungen und den Betreuern für die gute Vorbereitung.

Alle News...


 
 
 
 

EINSÄTZE

   
 

 

Personenrettung beim Kraftwerk Traunfall 06-06-2017

Kurz nach 9 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Roitham  zu einer Personenrettung beim Kraftwerk Traunfall alarmiert. Die FF-Windern wurde parallel verständigt. Vor Ort erkundete Einsatzleiter OBI Karl Waldl die Lage und stellte dabei folgendes fest: Eine Person war von einem Mitarbeiter der Energie AG in der Traun vor dem Rechen des Kraftwerkes gefunden worden. Der couragierte Ersthelfer setzte sofort einen Notruf ab, bekam den Mann zu fassen und konnte ihn bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte über Wasser halten. Zwei Feuerwehrmänner der FF-Roitham stiegen über die Leiter der Rechenanlage zum Verletzten ab, führten eine Erstsicherung mittels Rettungsleine durch und legten der Person ein Rettunsgdreieck an. Anschließend konnte die Person nach oben gezogen und mit der Korbtrage zum Rettungsdienst gebracht werden, welcher den Verletzten nach notärtzlicher Erstversorgung ins Salzkammergut-Klinikum Gmunden einlieferte.

Die FF-Roitham war mit zwei Fahrzeugen und 17 Mann ca. 1h im Einsatz.

Wie später bekannt wurde ist die Person leider am Nachmittag im Krankenhaus verstorben.

Alle Einsätze... 


 

 
 

AUSBILDUNGEN

   
   

Erstmals Wasserleistungsabzeichen bei der FF-Roitham 23-06-2017

Eine Prämiere gab es vergangenes Wochenende bei der FF-Roitham. Erstmals in der Geschichte unserer Feuerwehr nahmen zwei Kameraden am Landes-Wasserwehrbewerb teil und konnten das Wasserleistungsabzeichen in Bronze erlangen.

Florian Berger und Philip Kathrein absolvierten im Vorfeld die Wasserdienst-Grundausbildung bei der FF-Laakirchen. Dabei wurden die Grundkenntnisse rund um das Fahren mit einer Zille vermittelt. Ab April wurde wöchentlich auf der Traun trainiert, um den Umgang und das Steuern der Zille zu lernen und sich bestmöglich auf den Bewerb vorzubereiten. Am 23-06-2017 stellten sich die beiden schließlich der Herausforderung Landesbewerb, welcher heuer auf der Donau in Mitterkirchen ausgetragen wurde. Neben einer kurzen Knotenkunde müssen die Zillenbesatzungen einen vorgegebenen Kurs innerhalb einer gewissen Zeit möglichst fehlerfrei mit der Zille zurücklegen. Bei sehr windigen Verhältnissen kämpfte sich die erste Roithamer Zillenbesatzung ins Ziel und konnte den Bewerb erfolgreich beenden.

Wir gratulieren Florian Berger und Philip Kathrein zu den erlangten Abzeichen und bedanken uns sehr herzlich bei der FF-Laakirchen für die kameradschaftliche Kooperation und die gute Vorbereitung unserer Kameraden.

Alle Ausbildungen...