NEWS

   
   

Feuerwehrfest 2016

Wie jedes Jahr veranstaltet die FF Roitham auch heuer wieder im September ihr 2-tägiges Feuerwehrfest. Am Freitag legt Dj „Alex Sander“ beim DROAT FEIA auf und sorgt für massive Partystimmung bis spät in die Nacht. Ebenfalls nicht zu kurz kommt die Stimmung am Sonntag beim Erntedankfrühschoppen, wo dass „Voigas Duo“ zünftig aufspüt. Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen bestens gesorgt.

Die FF Roitham bedankt sich hiermit für die großzügige Unterstützung unserer Sponsoren und freut sich auf Euer kommen!

Link Droat Feia
Link Erntedankfrühschoppen

 

Alle News...

 
 
 
 

EINSÄTZE

   
 

 

Unwettereinsätze 26-07-2016

Auch am 26.07.2016 blieb Roitham nicht von Unwettern verschont.
Um 21:23 Uhr wurde die FF zur Sperrung der B144 auf Höhe Tischlerei Huber alarmiert, da aufgrund der geöffneten Kanaldeckel und der Großen Wassermassen die Straße nicht passierbar war. Ebenfalls musste im Außenbereich eines Gartens dass Wasser abgepumpt werden da es drohte in den Keller zu fließen und Sandsäcke Transportiert werden.

 

Alle Einsätze... 


 

 
 

AUSBILDUNGEN

   
   

Feuerwehr Roitham zeigt beim Landesbewerb top Leistungen 09-07-2016

Beim oö Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Frankenburg nahmen seitens der FF-Roitham eine Aktiv- und eine Jugendgruppe jeweils in Bronze und Silber teil. Bei sehr guten Bedingungen konnten hervorragende Leistungen erbracht werden. Die Jugend absolvierte Bronze mit einer Zeit von 50,99 Sekunden fehlerfrei. Auch beim Staffellauf zeigten die Burschen und Mädchen ihre Schnelligkeit und waren nach 77,7 Sekunden im Ziel. Wie knapp die Leistungen beisammen liegen zeigt die Tatsache, dass die Jugendgruppe Roitham die Qualifikation für den Bundesbewerb um 0,08 Punkte (entspricht 0,08 Sekunden) verpasst hat. Trotzdem bleibt aller Grund zur Freude, denn in der Gesamtwertung liegt man auf dem hervorragenden Platz 33 von 299 gestarteten Gruppen. In Silber schlich sich leider der Fehlerteufel ein und es mussten 20 Fehlerpunkte im Hindernislauf und 10 im Staffellauf in Kauf genommen werden. Damit fand man sich auf Rang 125 von 276 wieder.

Auch die Aktivgruppe zeigte nach den eher durchwachsenen Ergebnissen beim Bezirksbewerb ihr ganzes Potential und absolvierte Bronze mit 50,73 Sekunden fehlerfrei. Damit konnte in der Bezirkswertung der hervorragende 2. Rang belegt werden, in der Gesamtwertung ergibt dies Rang 186. Auch in Silber gelang der gesamte Bewerb fehlerfrei mit einer Zeit von 58,19 Sekunden.

Das Feuerwehrleistungabzeichen konnten folgende Mitglieder erwerben:

Bronze: Berger Florian, Ratzenböck Felix
Silber: Wimmer Anna

Wir gratulieren allen Teilnehmern sehr herzlich zu den tollen Leistungen!

Alle Ausbildungen...