NEWS

   
   

Spende von LIQUI MOLY 29-12-2020

Nach den vielen Herausforderungen, Veränderungen und noch nie dagewesenen Situationen des vergangenen Jahres, möchten wir das Jahr mit einer erfreulichen Nachricht ausklingen lassen. Kurz vor Weihnachten durfte sich die Freiwillige Feuerwehr Roitham über zwei Pakete voll gepackt mit Produkten der Firma LIQUI MOLY freuen. Im Rahmen der sogenannten "Millionenspende" werden Rettungsdienste und Feuerwehren durch LIQUI MOLY mit Ölen, Additiven und Pflegemitteln zum Nulltarif unterstützt, um einen reibungslosen Betrieb von Fahrzeugen und motorisch betriebenen Gerätschaften zu gewährleisten.

Für diese großzügige Spende sagen wir ganz herzlich DANKE!

 Alle News...


 

 
 
 

EINSÄTZE

   
 

 

Fahrzeugbergung am Viechter Stein 16-02-2021

Am 16-02-2021 um 10:11 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Roitham durch die Landeswarnzentrale zu einer Fahrzeugbergung im Bereich der Traunfallbrücke bei der Asamer-Schottergrube alarmiert. Eine genauere Ortsangabe war nicht bekannt. Das Kommandofahrzeug rückte umgehend aus um den Einsatzort zu lokalisieren. Nach intensiver Suche und Rücksprache mit dem Anrufer konnte der verunfallte PKW schließlich am Viechter Stein im Gemeindegebiet Desselbrunn aufgefunden werden. Eine PKW-Lenkerin war aus unbekannter Ursache von der Straße abgekommen, wobei der PKW stark beschädigt in Seitenlage im angrenzenden Wald zum Stillstand gekommen war. Die Lenkerin blieb glücklicherweise unverletzt.

Aufgrund des fremden Pflichtbereiches wurde noch mit der Landeswarnzentrale Rücksprache gehalten, wobei diese die Anweisung zur Durchführung der Fahrzeugbergung gab. Nachdem einige Äste und Sträucher mittels Motorsäge entfernt worden waren, konnte der PKW mit Muskelkraft auf die Räder gestellt und anschließend mit der Einbauseilwinde des LFB-A2 aus dem Graben gezogen werden. Das Fahrzeug wurde direkt vom Abschleppdienst übernommen und abtransportiert. Für die Dauer der Arbeiten musste die Straße komplett gesperrt werden.

Die FF Roitham stand mit KDO, LFB-A2, TLFA-B und 17 Mann gut eine Stunde im Einsatz. 

Alle Einsätze... 


 

 
 

AUSBILDUNGEN

   
   
 

Lehrgangsteilnahmen an der Feuerwehrschule 08-02-2021

In jüngster Vergangenheit konnten drei Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Roitham an Lehrgängen an der Landesfeuerwehrschule in Linz teilnehmen. Aufgrund der Corona-Situation werden diese Aus- und Weiterbildungen unter einem strengen Sicherheitskonzept, mit reduzierter Teilnehmerzahl und regelmäßiger Antigen-Testung durchgeführt.

Christopher Reiter absolvierte den Zugskommandantenlehrgang. Dieser stellt nach dem Gruppenkommandantenlehrgang den zweiten, nächsthöheren Führungslehrgang dar und dauert fünf Tage. Ziel ist die Vermittlung von Kompetenzen zum Führen von Feuerwehreinheiten in Zugstärke im Einsatz, aber auch Kenntnisse für die Planung und Durchführung von Ausbildungen innerhalb der Feuerwehr.

Christian Ahrer konnte seine Fähigkeiten im Bereich der technischen Hilfeleistung festigen und vertiefen. Er belegte dazu den zweitägigen Technischen Lehrgang II. Neben den technischen Fähigkeiten liegt bei diesem Lehrgang ein besonderes Augenmerk auf der Einsatztaktik, also der Herangehensweise und Abwicklung von technischen Einsatzlagen. Unter anderem stellen die Themen Bauunfall, LKW- und Busunfallrettung sowie Maschinenunfälle Lehrganginhalte dar.

Als Dritter im Bunde absolvierte Lukas Huber den dreitägigen Technischen Lehrgang I. In diesem Lehrgang werden Kenntnisse für die Bearbeitung verschiedenster technischer Schadenslagen vermittelt, von Einsätzen auf Verkehrswegen, über Personensicherung im absturzgefährdeten Bereich bis hin zu Elementarereignissen. Als Grundlage dafür werden physikalische Kenntnisse ebenso vermittelt wie die Bedienung verschiedenster Geräte sowie sicheres und strukturiertes Arbeiten auch in schwierigen Einsatzlagen. Dieser Lehrgang stellt auch die Voraussetzung für die Teilnahme am Technischen Lehrgang II dar.

Wir gratulieren unseren drei Kameraden zu den erfolgreich abgeschlossenen Lehrgängen, danken für die aufgewendete (Urlaubs)Zeit und wünschen viel Erfolg bei der Umsetzung des neu Erlernten in Übung und Einsatz.

Alle Ausbildungen...


 

Diese Website verwendet Cookies, um die Funktionalität zu verbessern.

Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung siehe unter Info!

Ich akzeptiere