NEWS

   
 

 

 

 

 

Erfolgreiche Faschingsveranstaltungen!  20-02-2015

Am Samstag den 14.Februar veranstaltete die FF Roitham im Gasthaus Forstinger ihren alljährlichen Maskenball. Wie jedes Jahr kamen wieder viele Besucher mit tollen Masken zu unserer Veranstaltung, die um Mitternacht mit Verschiedenen Preisen prämiert wurden. Unter anderem gab es als Hauptpreise für die besten Gruppen Stelzen der Fleischhauerei Badinger sowie Gutscheine und Warenpreise für die besten Einzelmasken. Musikalisch wurde der Abend durch das „Salzkammergut-Trio“ begleitet.


Weiter ging es dann am Faschingsdienstag im Feuerwehrdepot beim traditionellen Faschingskehraus, wo ab 13h die PGR-Musi spielte, die dann später durch „Dj Mizi“ abgelöst wurde. Bis spät in die Nacht wurde bei Stimmungsvoller Musik und viel Spaß der Fasching gefeiert.

 

Die FF Roitham bedankt sich bei allen Besuchern sowie für die großzügigen Spenden bei der Haussammlung!

Alle News...

 
 
 

EINSÄTZE

   
   

Brand Hackschnitzellager 06-02-2015

Am 06.02.2015 wurde die FF-Roitham um 11:53 zu einem Brandeinsatz nach Außerroh alarmiert. Vor Ort wurde folgende Lage festgestellt. Im Heizraum eines Bauernhauses wurde vom Besitzer eine starke Rauchentwicklung bemerkt. Die Lageerkundung durch den Einsatzleiter ergab, dass im Bereich der Förderschnecke im Hackschnitzellager ein Glimmbrand entstanden war. Sofort wurde damit begonnen das Lager mittels Frontlader auszuräumen um zum tiefgelegenen Brandherd vordringen zu können. Die Ausräumarbeiten wurden durch mehrere Atemschutztrupps unterstützt. Die Wasserversorgung wurde vom nahegelegenen Löschteich sichergestellt. Nach Freilegen des Brandherdes konnte dieser rasch durch den Einsatz von Wasser mit Netzmittel abgelöscht werden. Zum Füllen der Atemschutzflaschen wurde das ASF Steyrermühl angefordert. Um 16:30 konnte der Einsatz beendet werden.

.

 

Alle Einsätze...

 
 

AUSBILDUNGEN

   
 

 

Praxisübung Forstunfall 20-02-2015

Am Freitag den 20.02.2015 führte die FF Roitham im Zuge des Übungsprogrammes eine Praxisübung zum Thema Forstunfall durch. Ziel der Übung war Einsatznahe eine unter mehreren Baumstämmen eingeklemmte Person so rasch als Möglich zu retten. Nach kurzer Lageerkundung und Sicherung der Baumstämme entschloss sich der Einsatzleiter einen Baumstamm mit der Motorsäge zu verkleinern und einen Weiteren zu entfernen. Der Übriggebliebene Stamm wurde mit Gurten gesichert und anschließend mit Hebekissen soweit gehoben dass die Person befreit werden konnte.




Alle Ausbildungen...