Erfolgreiche Teilnahmen beim Bezirksbewerb 24-07-2021
  

Eine besondere Bewerbssaison fand am 24-07-2021 mit dem Bezirksbewerb in Feichtenberg einen erfolgreichen Abschluss. Als besonders kann sie deshalb bezeichnet werden, weil im Vorjahr sämtliche Bewerbe aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden mussten und auch heuer die Durchführung der Bewerbe um das Feuerwehrleistungsabzeichen bzw. Feuerwehrjugendleistungsabzeichen lange unsicher war.

Ende Mai wurden die Schutzmaßnahmen im Feuerwehrdienst soweit gelockert, dass mit der Vorbereitung für die Bewerbe begonnen werden konnte. Bei der Jugend trainierten zwei Gruppen für Bronze und eine Gruppe für Silber. Aus der Aktivmannschaft bildete sich eine völlig neue, junge Bewerbsgruppe, welche in der Wertungsklasse Bronze antreten sollte. Beim Bezirksbewerb konnte sowohl die Jugend als auch die Aktivgruppe durchaus gute Leistungen abrufen und die begehrten Abzeichen entgegen nehmen. Eine Rangliste gibt es aufgrund der pandemiebedingten Situation nicht.

Jugend Bronze:
Avbelj Marie-Christin, Dötzlhofer Julian, Großalber David, Huber Alexander, Pichlmann Tobias, Pülzl Jakob, Schausberger Samuel, Weismann Mathias

Jugend Silber:
Dötzlhofer David, Hiesmair Felix, Ortner Madleine, Pülzl Jonas, Quirimayr Julian

Aktiv Bronze: 
Brandtner Niklas, Höpoltseder Elias, Höpoltseder Simon, Jakobi Simon, Waldl Florian, Weismann Johannes, Weismann Lukas, Wimmer Manuel

Jahresbericht 2020 online

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher unserer Website!
Es freut uns hiermit unseren Jahresbericht 2020 online präsentieren zu können. In die Erstellung des kompakten Rückblickes wurden wieder zahlreiche Stunden investiert, weshalb wir hoffen, dass Sie Gefallen daran finden werden.

An alle Roithamer Haushalte wurde der Bericht als Printversion  durch die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Roitham persönlich zugestellt.

Hier gehts zur Online-Version.

Begehung LPBZ Cumberland 14-06-2021
  
Der in Roitham neu errichtete Standort des Landespflege- und Betreuungszentrums Cumberland steht kurz vor der Fertigstellung und Inbetriebnahme. Grund genug sich mit dem Objekt, welches zukünftig 20 Pflegeplätze für Menschen mit geistiger und körperlicher Beeinträchtigung bieten wird, genauer unter die Lupe zu nehmen. Somit folgten die Führungskräfte der FF Roitham gerne der Einladung für eine Begehung des Objektes, welche am Abend des 14-06-2021 durchgeführt wurde. Dabei wurde das gesamte Gebäude besichtigt und vor allem auf die brandschutztechnischen Einrichtungen, Angriffs- und Rettungswege aber auch Nutzung und organisatorische Abläufe im Pflegeheim eingegangen. Für eine ausreichende Löschwasserversorgung wurde durch die Gemeinde ein Löschwasserbehälter am Grundstück Cumberland errichtet, welcher ebenfalls besichtigt wurde. Herzlichen Dank an Herrn Johann Schifflhuber vom LPBZ für die Führung.

Diese Website verwendet Cookies, um die Funktionalität zu verbessern.

Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung siehe unter Info!

Ich akzeptiere