Einsatzübung bei der Fa. 3S GmbH 04-09-2020
  

In der Freitagsübung am 04-09-2020 stand eine Einsatzübung zum Stichwort "Brand Gewerbe, Industrie" am Ausbildungsplan. Übungsleiter HBM Thomas Avbelj wählte dazu die Fa. 3S GmbH, welche erst kürzlich erweitert worden war, als Übungsobjekt aus. Nach Eintreffen wurde festgestellt, dass im Pausenraum ein Brand ausgebrochen war, wobei an den Fenstern starker Rauchaustritt und deutlicher Feuerschein sichtbar waren. Eine Person wurde im betroffenen Bereich vermisst. Die Besatzung von Tank Roitham startete unverzüglich einen Innenangriff unter schweren Atemschutz zur Personenrettung und Brandbekämpfung. Durch die Mannschaft des LFB-A2 wurde eine Zubringerleitung vom nahegelegenen Löschwasserbehälter errichtet und ein C-Rohr im Außenangriff in Stellung gebracht, um ggf. eine Ausbreitung zu verhindern. Die vermisste Person konnte rasch lokalisiert und ins Freie gebracht werden, wo sie dem Feuerwehrmedizinischen Dienst zur Erstversorgung übergeben wurde. Nach Abschluss der fiktiven Brandbekämpfung waren alle Übungsziele erreicht und die Gerätschaften konnten wieder verstaut werden.

Im Anschluss an die Einsatzübung wurden wir von Herrn Reisinger durch das Firmenareal geführt, wobei alle für die Feuerwehr relevanten Aspekte erläutert wurden. In naher Zukunft wird der Produktionsbetrieb auch eine automatische Brandmeldeanlage in Betrieb nehmen. Vielen Dank an die Fa. 3S GmbH für die Möglichkeit eine Übung abzuhalten, die Betriebsführung und für die gespendete Jause!

Wasserdienst-Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen 31-08-2020
  

In den Monaten Juli und August wurde die erste Wasserdienst-Grundausbildung mit eigenen Ausbildnern und Gerät innerhalb der FF Roitham durchgeführt. In den drei Jahren zuvor absolvierten 5 Mitglieder der FF Roitham die Wasserdienst-Grundausbildung in Kooperation mit der FF Laakirchen. Nun ging man einen Schritt weiter und beschaffte über den Landesfeuerwehrverband eine Feuerwehrzille, wodurch diese Ausbildung nun direkt in der FF Roitham angeboten werden kann. Unsere jungen Kameraden Weismann Philipp und Wimmer Daniel stellten sich dieser Herausforderung und verbrachten nach dem Theorieteil der Ausbildung in den wöchentlichen Trainingsabenden unzählige Stunden mit der Zille auf der Traun um Rudern, Stechen, Abstoßen und Landen mit dem Wasserfahrzeug zu lernen.

Am 31-08-2020 stand mit einer Prüfung der Abschluss der Ausbildung an. Nach einem kurzen schriftlichen Test wurde die Knotenkunde geprüft, bevor die beiden Zillenfahrer insgesamt drei vorgegebene Strecken auf der Traun zurücklegen mussten. Ausbildner OBI Philip Kathrein zeigte sich über die Leistung sehr zufrieden. Wir gratulieren recht herzlich zum Abschluss der Ausbildung, danken für die geopferte Zeit und das Engagement und wünschen immer eine gute Rückkehr an Land!

Löschübung mit Schwerpunkt Außenangriff 03-07-2020
  
Am 03-07-2020 stand in der Freitagsübung eine Löschübung mit dem Schwerpunkt Außenangriff am Programm. Übungsleiter HBM Thomas Avbelj startete mit einer kurzen Präsentation, um wichtige Aspekte zum Schlauchmanagement und zur Strahlrohrführung, welche einige Wochen zuvor im Zuge einer Stationsübung bereits vermittelt wurden, wieder in Erinnerung zu rufen. Im Anschluss galt es dieses Wissen im Zuge einer Einsatzübung in die Praxis umzusetzen. Die Übungsteilnehmer wurden zu einem Bahndammbrand unterhalb der Fa. 3S gerufen. Einsatzleiter HBM Christopher Reiter gab an Tank Roitham den Befehl mit zwei C-Rohren die weitere Ausbreitung zu verhindern. Währenddessen stellte Pumpe 1 Roitham die Wasserversorgung von einem ca. 160m entfernten Löschteich sicher. Anschließend wurden zwei weitere C-Rohre und ein Hydroschild von der freien Mannschaft der beiden Pumpenfahrzeuge vorgenommen, wobei zum Abschluss der Übung bewusst ein zu hoher Wasserverbrauch simuliert wurde. Bei der Nachbesprechung wurde die sehr zügige und saubere Arbeit durch den Übungsleiter hervorgehoben. Nach Herstellung der Einsatzbereitschaft wurden die 25 Übungsteilnehmer von E-HBI Franz Avbelj anlässlich seines 60. Geburtstages noch auf eine Jause eingeladen – herzlichen Dank!

Diese Website verwendet Cookies, um die Funktionalität zu verbessern.

Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung siehe unter Info!

Ich akzeptiere